japanisch_blasen_lesbisch

Asa Akira moderiert Pornhub Awards 2019

Pornostar Asa Akira tritt die Nachfolge von Kanye West bei den diesjährigen Pornhub Awards an und wird den Abend moderieren. Die Preisverleihung findet erst zum zweiten Mal überhaupt statt.

Die zur Mindgeek-Gruppe gehörende Streamingplattform Pornhub hat letztes Jahr mit großem PR-Getöse eine eigene Awards-Veranstaltung ins Leben gerufen. Die Premiere wurde von Kanye West produziert und moderiert und über das Pornoportal live übertragen.

Mit der 33-jährigen Pornodarstellerin Asa Akira wurde zwar kein Mainstreamstar vom Kaliber Kanye West für die diesjährige Moderation gefunden, aber dennoch sichert sich Pornhub mit Akira einen der bekanntesten und populärsten Pornostars der Welt.

Markenbotschafterin Asa Akira moderiert

Die seit etwa 12 Jahren in der Branche aktive Darstellerin ist derzeit exklusiv bei WickedPictures unter Vertrag und ist seit mehreren Jahren immer wieder auch in Mainstream-Produktionen zu sehen. Seit einiger Zeit gehört die Darstellerin auch zu den Marken-Botschafterinnen von Pornhub. Sie wird die Galaveranstaltung am 11. Oktober 2019 im Orpheum Theatre im kalifornischen Los Angeles moderieren.

Die diesjährige Awardshow wird vom Rapper und Produzenten Bad Bunnny musikalisch begleitet. Die Produktion übernimmt erneut Willo Perron, der im Vorjahr mit Kanye West zusammengearbeitet hatte. Perron gehört zu den bekanntesten Bühnenshow-Produzenten der USA. So hat er bereits mit so unterschiedlichen Musikern wie Bruno Mars, Florence and the Machine wie auch mit Kanye West kooperiert.

  • Schlank durch Sex

    fettverbrennung_spaß_partner_bett_kalorien_abnehmen_ficken_kalorienverbrauch
  • Heiße Filme von Asa Akira

  • Stimulant
  • Love Hurts
  • Superstar Showdown 6 - Asian Edition
  • Asa Loves Girls
  • Asa Akira is Insatiable 2
Sexy News

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen